Hebräer 12,17 “…Abraham brachte seinen Sohn Isaak als Opfer dar, wie Gott es, um ihn auf die Probe zu stellen, von ihm forderte.”
Müssen wir nicht oft Dinge / Personen opfern – also los lassen – um sie dann von Gott wieder geschenkt zu kriegen? Gott möchte nicht, dass uns Dinge / Personen wichtiger sind als ER.